12.10.

Hallo,

letzten Donnerstag (9.10.14) hat sich eine schreckliche Trägodie ereignet. Ein Bulgarischer Ersti(Boris) ist vom Balkon der Mensa kopfüber gestürzt. Er war am Anfang noch am Leben bis der Krankenwagen kam, ist aber dann im Krankenhaus verstorben. Unklar ist, ob es Selbstmord war oder ein Unfall...die meisten gehen aber davon aus, dass es Selbstmord war. Die Mensa ist im 3.Stock und besitzt einen schönen Balkon, dass Gitter ist eig. hoch genug, als das man unabsichtlich runterfallen könnte. Der Schock und die Trauer war natürlich sehr groß. Mein Mitbewohner hat mir erzählt, dass er grad auf dem Weg zum Essen war und ihn "landen" gesehen hat. Ich persönlich kannte ihn nur vom sehen und hatte nichts mit ihm zu tun.
Die Uni und alle Veranstaltungen wurden darauf bis zum Wochende abgesagt. Am Donnerstagabend gab es dann eine Kerzengedenkfeier im Garten eines der Wohnheims.



13.10.14 16:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung